Startseite  /// Kontakt  /// Impressum  /// News

Domains

home > Domains

Ihre neue Anschrift!

Am Anfang waren im Internet alle Server ausschließlich über Ihre IP Adresse erreichbar. 4 Blöcke zu je drei Zahlen zwischen 0 und 254. Dies barg mehrere Nachteile. Zum einen brauchte natürlich jede Webseite eine eigene IP Adresse und zum Anderen konnte sich das kein Mensch merken denn Namen bleiben einfach leichter im Gedächtnis als Zahlengruppen.

Daher wurden Domainnamen eingeführt. Der klassische Domainname besteht aus zwei Zeichenblöcken welche durch einen Punkt getrennt sind (z.B. Datenmanufaktur.at). Davor können sogenannte Subdomains angegeben werden, welche auch auf verschiedene Server zeigen können. Das Präfix „www“ hat sich für Webserver eingebürgert, das Präfix  „mail“ für Emailserver, „dns“ für Name Server, …

Der letzte Teil des Domainnamens gibt das Herkunftsland an. „.at“ für Österreich, „.de“ für Deutschland. Um manche Länder-Domains zu registrieren benötigen Sie eine Europaweit registrierte Marke, für andere müssen Sie über eine Niederlassung im betreffenden Land verfügen. Wir beraten Sie gerne.

Fa. Robert Schön /// Datenmanufaktur.at /// Vienna - Austria